Tag Archives: Studierendensprecher

StuPa_Wahlen

Deine neuen Studierendensprecher

Moritz Sauer No Comments

Felicitas Huber (MM1510) ist eure neue stellvertretende Studierendensprecherin.

An der Seite von Moritz Sauer (MM1404) wird auch sie euch als Ansprechpartnerin dienen, wenn es darum geht wichtige Belange auf hochschulinterner Ebene zu repräsentieren und zu kommunizieren.
Die amtierende Studierendensprecherin Theresa Suntinger legte wegen des für sie laufenden Praktikum-Semesters ihr Amt nieder. Ihr Stellvertreter Moritz Sauer löst sie seit Beginn des Wintersemesters 2016 in ihrer bisherigen Verantwortung ab.
Trotz einer wochenlangen Bewerbungsphase ließ sich beachtlicher Weise kein weiterer Bewerbungsinteressent neben Felicitas Huber finden, wodurch sie ohne ein Votum in das Amt berufen wurde.


Moritz Sauer über den Erlass:felicitas-huber_und_moritz-sauer

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass das StuPa mit Felicitas Huber eine motivierte und qualifizierte Vertreterin unserer Studierenenschaft gefunden hat. Auch wenn ich schade finde, dass es unter 550 Studierenden nur so wenige Freiwillige geben soll, die sich neben ihrem Studium extrakurikulär in die Hochschulentwicklung mit einbringen wollen, und es damit schließlich für sich selbst verpassen wichtige Erfahrungen zu sammeln… Felicitas und ich haben uns derweil über die vergangenen Monate kennenlernen dürfen und glauben beide einschätzen zu können, dass wir uns – trotz sicher auch mal unterschiedlicher Ansichten – weitestgehend einig sind und es sonst noch werden. Im vorigen Semester zahlte sich ihr Einsatz bereits als Leitungsinstanz der StuBar bedeutend aus und ich bin mir sicher, dass wir an der Seite des jeweils anderen viel für unsere Hochschule und damit im Interesse unserer Kommilitonen bewirken können.“


Neben den Kurs- und Studiengangssprechern gibt es viele weitere freiwillige Helfer im StuPa.
Wer dazu gehört und wie du selbst etwas bewegen kannst erfährst du hier:

Unser Team Mitglied werden

 


Der Stellvertreter des amtierenden Studierendensprechers verpflichtet sich zu zwei aufeinander folgenden Semestern, in denen er sich für die Interessen der Studierenden aller Studiengänge an der SRH hdpk einsetzt. Beiden Studierendensprecher obliegt die Aufgabe, gemeinsam mit der Prüfungskommission sowie dem Akademischen Senat - repräsentiert durch Professoren und Studiengangsleiter der jeweiligen Studiengänge - zur Hochschulentwicklung beizutragen. Ziel ist es, über Soziale Netzwerke, aber auch die neue Website des StuPa, die Studierendenschaft über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und sich bei regelmäßig einberufenen Sitzungen im Team Gedanken über gemeinsame Projekte und Visionen, sowie die Zukunft der Hochschule zu machen. Nach der ersten Semester-Amtsperiode löst der Stellvertreter schließlich den Primus ab und kümmert sich im Zuge dessen dann auch um die Neuwahlen zu Beginn des angehenden Semesters.

Vorläufiger Beschluss: Stimmberechtigt sind alle Studierenden der SRH hdpk. Die Kandidaten sind befugt einen unabhängigen "Wahlkampf" zu führen. Dabei kann es hilfreich sein, sich Aushänge und Reichweite der Sozialen Netzwerke zu nutze zu machen, um so die eigenen Kommilitonen über das eigene "Wahlprogramm" zu informieren und von dessen Inhalt zu überzeugen. Alle Kandidaten werden auf dieser Seite mit den von Ihnen eingereichten Informationen zur eigenen Person vorgestellt. Je mehr Stimmen ein Kandidat am Ende der Abstimmungsphase für sich gewonnen hat, desto mehr äußert sich dadurch letztlich auch sein Wille und so die verfolgte Absicht das Amt wirklich zu bekleiden. Entscheidend für das Abstimmungsergebnis ist damit die Tendenz und nicht unbedingt die exakte Stimmenanzahl. Wir freuen uns auf alle Einsendungen!

Einsendeschluss für Bewerbungen war Freitag, der 14. Oktober 2016
Abstimmungszeitraum war angesetzt für Montag, den 17. Oktober 2016 bis Freitag, den 28. Oktober 2016
Dadurch, dass sich nur eine Kandidatin aufstellen ließ, wurde diese ohne Votum in ihr Amt berufen. Das StuPa ist über diese Entscheidung bisher sehr glücklich.

1

Anmelden

Du willst zukünftig nichts mehr verpassen?

Dann entscheide selbst worüber du informiert werden möchtest - und das alles in nur wenigen Schritten!